Home2024-07-16T08:36:26+02:00

Rebekka Sommer, Texterin

Rebekka Sommer, Texterin

Hallo, ich bin Rebekka Sommer, freiberufliche Texterin mit über zehn Jahren Berufs- und Agenturerfahrung. Mein Job ist, eure Jobs sichtbar zu machen. Ich helfe euch, dass Texte nicht nur nüchterne Beschreibungen sind, sondern Geschichten erzählen und Lust machen, euch kennenzulernen. Eure Zielgruppen sollen verstehen, was sie von eurer Arbeit haben!

Die besten Botschaften schlummern in euch selbst. Oft braucht es nur jemanden von außen, um sie in Worte zu fassen und gezielt einzusetzen. Deshalb texte ich nicht nur, sondern unterstütze meine Kunden mit Konzepten und in Workshops dabei, ihre Kommunikation effektiv zu strukturieren und ihr kreatives Potenzial selbst besser einzusetzen.

So unterstütze ich euch:

  • Marketing- und Kampagnentexte

  • Konzeption & Redaktion

  • Workshops & Textcoaching

  • Marketing für soziale Organisationen

  • Fachjournalismus für Soziale Arbeit

  • Pressearbeit

Beispiele aus meiner Arbeit:

Mehr Beispiele entdecken
Noch mehr Beiträge entdecken
Rebekka Sommer bei einem Marketingworkshop für Soziale Arbeit

Öffentlichkeitsarbeit für Soziale Arbeit

Als studierte Sozialarbeiterin begleite ich soziale Organisationen mit Marketingkonzeption und Workshops in ihrer Öffentlichkeitsarbeit. Der Fokus liegt meist auf Text und Sprache: also zum Beispiel die eigenen Kernbotschaften finden – oder dauerhaft besser im Blick behalten. Sozialarbeiter*innen kennen meist die Bedürfnisse ihrer Zielgruppe(n) sehr gut, aber sie stehen im Marketing noch zu wenig im Fokus.

Marketing und Soziale Arbeit verbindet viel: Auf beiden Seiten geht es um gutes Zuhören, das Aktivieren von Gemeinschaften, barrierefreie und sensible Kommunikation. Der Austausch zwischen diesen beiden Welten inspiriert und erdet mich.

 

Mehr dazu
Noch mehr Beiträge entdecken

Das sagen andere über mich:

  • Rebekka Sommer leistet seit mehreren Jahren zuverlässige und qualitativ hochwertige Textarbeiten für Sto. So zum Beispiel für die regelmäßig erscheinenden Newsletter als auch im Print- und Onlinebereich. Sie ist in der Lage, ihren Schreibstil an verschiedene Zielgruppen anzupassen. Flexibilität und Anpassungsfähigkeit sind wichtige Eigenschaften, um die Bedürfnisse verschiedener Lesergruppen zu erfüllen. Wir freuen uns, Frau Sommer in unserem Agenturpool zu haben.

    Stefanie Blattert, Sto SE & Co. KGaA

  • Logo des Bildungswerks der Erzdiözese Freiburg
    Wir arbeiten bereits seit einigen Jahren mit Frau Sommer zusammen – und sind sehr zufrieden und glücklich über die Zusammenarbeit. Hier vereinigen sich Kompetenz, Professionalität, Zuverlässigkeit und Freundlichkeit in einer Person … was will man mehr?

    Rüdiger Rollwagen, Bildungswerk der Erzdiözese Freiburg

  • Image-Magazin für Badenweiler
    Man spürt beim Lesen, hier war ein Kreativer unterwegs, der textlich genau das Besondere eingefangen hat. Ein leichtes Spiel mit der Vergangenheit, komplett unaufgeregt und entschleunigt, aber mit Pfiff – das macht neugierig!

    Leserbrief zu »Übrigens, Badenweiler«

  • Logo des ADIS e.V.
    Rebekka Sommer hat uns mit ihrem Workshop in unserer Textarbeit inspiriert und dabei unterstützt, kreative Überschriften zu finden, uns und unsere Arbeit gelungener zu beschreiben und die Zielgruppen besser anzusprechen. Danke dafür! 

    Julia Kaiser, Adis e.V.

  • Früher waren unsere Texte einfach nur eine nüchterne Beschreibung der Produkte, ohne wirklich Emotion zu vermitteln. Dank dir sind sie heute unterhaltsam, informativ und machen Lust auf das Produkt. Für uns war wichtig, dass die Texte Bitou einen emotionalen Charakter geben. Das war früher leider nicht so, ist jetzt aber zu 100 % erfüllt. Wir stellen fest, dass wir mehr Anfragen haben, und der Vertrieb gibt positives Feedback zu den Texten. Das fühlt sich gut und stimmig an!

    Anke Grittmann, Bitou GmbH

Das Magazin für Soziale Arbeit, Marketing und Sprache

Öffentlichkeitsarbeit für soziale Einrichtungen – Ziele, Beispiele, effektive Strategien

Mehr dazu
Social Marketing soziale Arbeit

Online-Bewertungen im Marketing sozialer Einrichtungen nutzen

Mehr dazu
Geza Czopf über Sprache und Soziale Arbeit

Soziale Arbeit und Sprache – was ein Texter bemerkt

Mehr dazu

Unverbindliches Gespräch anfragen: